Reihen bearbeiten
8058 Views

Das neue Menü "Reihen"

Mit dem neuen Update könnt ihr Reihen und Spalten direkt auf der Webseite bearbeiten und es ist nicht mehr notwendig, den Bereich „Struktur“ dabei aufzurufen. Dazu haben wir neue Funktionen eingefügt, die zukünftig auch für andere Elemente verwendet werden sollen.

 

Wenn ihr nun die Maus über eine Reihe bewegt, werden zusätzliche Bedienelemente angezeigt.

Das Aufklapp-Menü zu einer Reihe

Wie ihr im oberen Bild sehen könnt, erscheint links oben in einer Reihe ein blauer Anfasser in dem "Reihe" steht (1). Zusätzlich gibt es rechts unten (2) eine blaue angedeutete Ecke. Diese zeigt euch an, wie hoch eure Reihe ist. In diesem Beispiel enthält die Reihe 4 Spalten und in jeder Spalte befinden sich 3 Inhaltselemente.

 

Klickt man auf den "Anfasser" der Reihe, so öffnet sich ein Aufklappmenü (3), welches Einträge zum Bearbeiten dieser Reihe zur Verfügung stellt. Mit dem Eintrag "Bearbeiten" öffnet sich ein Dialog, den wir gleich vorstellen.

 

Klickst du auf "Verschieben", erscheint ein Platzhalter für die Reihe, den du dann mit der Maus verschieben kannst. Du kannst eine Reihe zwischen zwei Inhaltselemente schieben, sofern sich diese in einer einspaltigen Reihe befinden. Das System zerteilt dann diese einspaltige Reihe, um Platz für die von dir angefasste Reihe zu schaffen.

 

Klickst du auf "Kopieren", wird eine komplette Kopie der Reihe mit allen Inhalten unter der aktuellen Reihe angelegt. Danach kannst du die Inhalte bearbeiten und/oder die kopierte Reihe verschieben.

 

Den Eintrag "Löschen" haben wir etwas abgesetzt. Damit löschst du die Reihe inklusive ALLER INHALTE. Dieser Vorgang kann nicht rückgängig gemacht werden. Wenn du dir nicht sicher bist, ob du diese Inhalte wirklich nicht mehr brauchst, verschiebe die Reihe einfach in die Ablage und lösche sie dort dann später.

 

Der Dialog "Reihenlayout"

Der Dialog ist ein frei verschiebbarer Dialog. Ich habe ihn einmal in unserem Beispiel oben ganz nach rechts geschoben. So kann man sehr schön sehen, dass die aktive Spalte in der Reihe hellgrün (1) unterlegt ist. Der Dialog selbst hat 3 Bereiche. Hier ist der Bereich "Spalten" angezeigt (2) und man sieht bei (3) auch, welche der Spalten ausgewählt ist. Die im Dialog als Kasten angezeigten Spalten kann man anklicken und so eine andere Spalte zur Bearbeitung auswählen. Ebenso kann man, während der Dialog offen ist, die Spalte auf der Seite direkt anklicken, um sie auszuwählen.

 

Die Icons unter (4) stehen für Funktionen, die man auf die ausgewählte Spalte anwenden kann. Mit den Pfeilen kann man die Spalte innerhalb der Reihe bewegen. Da die ausgewählte Spalte ganz links angeordnet ist, kann man sie nicht weiter nach links bewegen und der diesbezügliche Pfeil ist deshalb grau. Außerdem kann man die Spalte samt Inhalt kopieren und natürlich auch mit dem Inhalt zusammen löschen.

 

Über diesen Bereich kannst du also neue Spalten anlegen, Spalten löschen, verschieben und kopieren. Auf der Karteikarte "Aufteilung" kannst du bestimmen, wie breit die einzelnen Spalten sein können. Dazu gibt es fertige Vorlagen und du kannst mit einem Schieberegler die Breite zweier nebeneinanderliegender Spalten anpassen.

 

Die Karteikarte "Abstände" erlaubt die Einstellung der Abstände zwischen den Spalten und bietet dir die Option, der Reihe einen Außenabstand zuzuweisen, mit dem du allen Spalten mehr Abstand zum Rand der Reihe gibst.

Zusammenfassung

Die neuen Funktionen von page4 erlauben dir, so gut wie alle Funktionen aus dem Strukturbereich umzusetzen, der aus technischen Gründen mit dem Update abgeschaltet wird. Die Bedienung ist viel leichter als bisher und erspart dir eine Menge Zeit. Insbesondere das Kopieren ganzer Reihen mit einem Klick dürfte dir gefallen. So kannst du sehr schnell neue Inhalte bei gleichbleibender Struktur (Raumaufteilung) erstellen.

Auch das Anlegen von Reihen, welches wir ja vor einigen Wochen vorgestellt haben, stellt eine Arbeitserleichterung dar. Die Rückmeldungen von Euch, unseren Usern und Kunden, hat uns gezeigt, dass wir damit den richtigen Weg eingeschlagen haben.

 

Ausführliche Erklärung der neuen Funktionen gibt es bald in unserer Online-Hilfe und in einem Video.

Ausblick

Was kommt demnächst? Sobald wir mit den Reihen und Spalten weitermachen, wird es im Aufklapp-Menü einen zusätzlichen Eintrag mit dem Titel "Design" geben. Was kann man damit machen? Ihr werdet mit diesem Tool Reihen einen eigenen Hintergrund geben können: zum Beispiel eine Farbe oder ein Bild. Geplant ist auch, zwischen den Spalten Linien zu aktivieren. Auch Spalten sollen die Option erhalten, einen eigenen Hintergrund zu bekommen. Im nächsten Schritt werden wir weitere Designstrukturen anbieten. Reihen bekommen dann die Option, sich auf volle Bildschirmbreite ausdehnen zu können. Der Inhalt der Reihe (also die Spalten) wird die Option bekommen, sich ebenfalls auszudehnen oder so breit zu bleiben, wie der Inhaltsbereich. Das Aufklapp-Menü soll außerdem später eingesetzt werden, um zum Beispiel auf die Navigation zu klicken und dann über solch ein Menü direkt eine neue Seite anzulegen, den Seitennamen zu ändern und vieles mehr. Es ist also ein wichtiger Schritt in Richtung auf noch mehr Möglichkeiten und noch einfachere Bedienung. Wie schnell wir all das umsetzen können kann ich noch nicht sagen.

 

Ihr könnt allerdings unsere Arbeitsgeschwindigkeit beeinflussen: Je mehr Menschen page4 nutzen, umso mehr Mitarbeiter können wir natürlich beschäftigen. Und das beschleunigt die Entwicklung noch weiter. Also, empfehlt am besten page4 weiter und sprecht mit Freunden und Bekannten darüber.wink

 

Umzug deiner Homepage zu page4 extrem einfach & mit Gratis-Service

Ein Hinweis am Rande: Wir haben neue Konverter geschrieben, um eine bei einem anderen Anbieter vorhandene Webseite in eine page4-Webseite zu konvertieren. Das bedeutet, ein Umzug wird drastisch erleichtert, da man nicht alle Inhalte neu erstellen muss.

Einige User haben diesen kostenlosen Dienst bereits in Anspruch genommen und sind begeistert, wie viel Zeit sie gespart haben. Es lohnt sich also, über einen Umzug nachzudenken, wenn man nicht mehr mit dem alten Anbieter zufrieden ist. Einfach anfragen, ob wir auch deine Webseite konvertieren können.

 

Wenn alle Funktionen für die Reihen umgesetzt sind, wird man noch mehr Optionen bei der Gestaltung haben, da man dann Streifen-Designs erstellen kann. Das ist aktuell der Trend. Einige andere Anbieter haben diese Art der Gestaltung bereits im Programm. Leider muss man bei manchen Anbietern für diese Tools teuer zahlen. Bei page4 natürlich nicht. Die neuen Funktionen gibt es für alle User und mit der Orca.Edition kann man schon ab 1 Euro pro Monat starten.

 

Bis demnächst

Manfred F. Schreyer

page4 Ltd.

mfs@page4.com

Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden