Neue Galerien Teil 2

Tags: Updatepage4FunktionenContentBilder | Kommentare: 1 | Views: 10610

Mittwoch 5.Oktober 2016

 

Neue Diashow online

 

Heute dreht sich alles um die sogenannte Diashow. In der Vergangenheit basierte diese Galerie auf Flash. Der Nachteil ist inzwischen, dass solche flashbasierten Galerien auf mobilen Geräten von Apple nicht funktionieren. Wir haben daher eine neue Diashow fertiggestellt, die ihr als Ersatz für die alte Classic-Diashow einsetzen könnt. Wir haben bewusst darauf verzichtet, die neue Diashow absolut identisch zu machen. Aufgrund der Vielzahl der Galerien kannst du bestimmte Funktionen besser mit einer anderen Variante abbilden. Die neue Diashow macht daher genau das, was man von einer Diashow erwartet und nicht mehr.

 

 

Die neue Diashow (Diashow)

 

Du hast viele Optionen, deine Diashow anzupassen. Zum Beispiel kannst du, wie an dem Bild unter dem Text gut zu erkennen, die Vorschaubilder in zwei Reihen und seitlich platzieren. Du kannst die Bilder im Gegensatz zur alten Galerie "ausfüllen" lassen. Damit vermeidest du unschöne Ränder und auch mit unterschiedlich großen Fotos sieht die Diashow perfekt aus.

 

 

 

Wie im unteren Bild zu erkennen, kannst du natürlich auch nur eine Reihe von Vorschaubildern anzeigen lassen und diese dann unterhalb der Diashow positionieren. Auf der Webseite selbst besteht die Diashow aus dem Hauptbild, der Leiste mit den Vorschaubildern und neben dieser Leiste befinden sich Pfeile um in der Bildersammlung zu blättern. Klickst du auf das Hauptbild, dann werden die Bilder im Vollbildmodus angezeigt inkl. der Vorschaubilder und mit zusätzlichen Bedienelementen.

 

 

 

So sieht der Dialog aus:

 

 

Die Bedienelemente erklären sich von alleine. Dank der klar strukturierten Aufteilung und den einheitlichen Elementen solltest du sehr schnell damit zurecht kommen. Wie schon beim letzten mal erwähnt, ist es am einfachsten, du legst eine neue Galerie an, bindest die Bilder ein und wählst dann den Typ aus und speicherst den Content ab.

 

Nachfolgend einige Tipps

a) Die Galerie ist max. so breit wie die Spalte, in der sich die Galerie befindet und passt sich natürlich auch auf mobilen Geräten entsprechend an. Wenn deine Seite z.B. 1.000 Pixel breit ist, dann wird die Diashow max. 1.000 Pixel breit, auch wenn du größere Werte einstellst.

b) Du solltest alle Bilder für eine Galerie immer im gleichen Seitenverhältnis oder noch besser in den gleichen Abmessungen hochladen. Außerdem sollten die Angaben in der Galerie so gewählt werden, dass zumindest auch dort das gleiche Seitenverhältnis eingestellt ist wie bei deinen Bildern. Nur dann werden deine Bilder optimal präsentiert.

c) Wenn du Ausfüllen einschaltest, dann wird jedes Bild so verkleinert oder vergrößert, dass die gesamte Fläche der Galerie ausgefüllt ist. Das führt dazu, dass Bilder, die ein anderes Seitenverhältnis haben nur ausschnittsweise gezeigt werden und Bilder, die zu klein sind, vergrößert werden und an Qualität verlieren.

 

 

 

 

Die alte Diashow (Classic Diashow)

 

Wenn du einen ganz neuen Account hast, kannst du diese Galerie nicht mehr auswählen. Es macht keinen Sinn, eine Galerie mit veralterter Technik weiter anlegen zu lassen. Du kannst alles, was die alte Classic Diashow macht mit den neuen Galerien abbilden.

Bist du schon länger bei uns und hast aber keine einzige Galerie vom Typ Diashow auf deiner Seite so kannst du ebenfalls keine neue Galerie "Classic Diashow" anlegen, da der Button zur Auswahl ausgeblendet ist.

Die Classic Diashow ist nur für User, die noch Diashow-Galerien auf der Basis von Flash auf ihrer Seite haben. Du hast zwei Möglichkeiten. Entweder willst du weiter solche Galerien benutzen mit dem Nachteil, dass die Galerien nicht auf jedem Gerät angezeigt werden können. Dann kannst du diese Galerien weiterhin bearbeiten. Oder du möchtest auf die neue Diashow oder eine andere Galerie umsteigen. Dann bearbeite einfach deine alte Diashow-Galerie und wähle einen anderen Typ aus und speichere den Content ab. Alle Bilder werden in die neue Galerie übernommen. Öffnest du diese Galerie erneut um sie zu bearbeiten ist der Punkt "Classic Diashow" allerdings ausgeblendet. Du kannst nicht mehr zurückstellen auf die alte Galerie.

 

In der Palette und im Dialog zum Anlegen von Inhaltselementen ist das Icon für die Diashow verschwunden. Bearbeitest du eine vorhandene alte Flash-Diashow öffnet sich der allgemeine Dialog für Galerien und zeigt dir weiterhin alle Optionen an.

 

So sieht die alte Diashow auf der Webseite aus. Passen Bilder von den Abmessungen nicht in die Diashow werden schwarze Ränder angezeigt.

 

 

 

Der Dialog für die alte Classic Diashow:

 

 

Die Bedienung entspricht der bisherigen Diashow und solange du nicht auf eine andere Galerie umschaltest und dies dann abspeicherst hast du weiterhin eine Flash-Diashow auf deiner Webseite.

 

 

Vorschau

Wir haben noch eine weitere Galerie für euch, die wir aber später vorstellen werden. Wie immer arbeiten wir an interessanten neuen Ideen. Welche wir davon demnächst online stellen werden kann ich aktuell noch nicht sagen. Lasst euch einfach überraschen.

 

Noch einmal der Hinweis an alle User einer kostenlosen Version. Wer viele Bilder verwendet, sollte vielleicht mal über ein Upgrade nachdenken. Mit der Kaufversion kann man beliebig viele Bilder gleichzeitig hochladen und so sehr einfach und schnell eine neue Galerie erstellen. Auch die neuen Funktionen, die wir planen werden nur teilweise für kostenlose Versionen zur Verfügung stehen. Es lohnt sich wirklich, ein paar Euro für eine Kaufversion und eine eigene Domain zu investieren.

 

Schöne Grüße vom ganzen Team

Manfred F. Schreyer

page4 Ltd.

Neuer Kommentar



Kommentar veröffentlichen

Blogarchiv