Neuer Uploader für Bilder

Tags: Updatepage4 | Kommentare: 11 | Views: 2276

Dienstag 17.Mai 2016

 

Einfacher Bilder hochladen

Ab sofort könnt ihr Bilder für eure Webseite noch einfacher hochladen. Voraussetzung ist, dass ihr einen modernen Browser verwendet. Also Firefox, Chrome, Safari, Edge oder den Internet-Explorer ab Version 10. Das Gute daran ist, dass Flash nicht mehr benötigt wird.

Es gibt aktuell zwei Möglichkeiten, bei page4 Bilder hochzuladen.

 

Ein Bild hochladen

Überall wo man genau ein Bild hochladen kann, findet ihr folgende Toolbar.

 

 

 

Die einzelnen Icons haben folgende Funktion.

 

1) Ein Bild aus der Bildverwaltung einladen.

2) Ein Bild aus dem Bildarchiv (frei verfügbare Bilder) einladen.

3) Ein Bild vom eigenen Computer hochladen.

4) Die Verlinkung zum Bild löschen. Das Bild selbst bleibt in der Bildverwaltung erhalten. Möchtest du das Bild komplett löschen, musst du das direkt in der Bildverwaltung machen.

 

Was ist neu?

Klickst du jetzt auf das Icon (3), um ein Bild vom Computer hochzuladen, öffnet sich sofort der Dialog zum Auswählen des Bildes. Flash wird nicht mehr benötigt. Für kostenlose Seiten bleibt die Begrenzung der Dateigröße bei 2 MB, für Kaufversionen haben wir diese Grenze auf 4 MB erhöht. Im Gegensatz zu anderen Systemen laden wir alle Bilder im Original hoch und verkleinern diese nicht. Je größer die Bilddatei ist, umso schneller wird der verfügbare Platz verbraucht. Es ist also weiterhin ratsam, die Bilder vor dem Hochladen auf die benötigte Größe zu optimieren.

 

Mehrere Bilder gleichzeitig hochladen

Überall, wo man mehrere Bilder benötigt (Galerien) haben wir einen Button zum Hochladen eingebaut.

 

Der Unterschied zwischen diesen beiden Button:

1) Mit "Bilder auswählen..." öffnest du die Bildverwaltung und kannst dann beliebig viele Bilder aus der Verwaltung übernehmen.

2) Mit "Bilder hochladen" öffnet sich ein Dialog zum Hochladen von Bilder von deinem Computer.

 

Was ist neu?

Zum einen brauchst du auch hier kein Flash mehr und zum anderen kannst du Bilder zusätzlich per Drag&Drop hochladen. Der Dialog dazu sieht wie folgt aus.

 

 

1) Der Hilfetext sagt dir genau, wie du Bilder hochladen kannst. Entweder schiebst du deine Bilder einfach mit der Maus in den Dialog. Oder du klickst auf den Dialog und es öffnet sich ein Auswahldialog, um Bilder vom Computer auszuwählen. Für die kostenlose Version ist das gleichzeitige Hochladen auf 3 Bilder begrenzt. Du kannst wie in der vorherigen Version mit Flash In Ruhe deine Bilder zum Hochladen "sammeln" und wenn du alle Bilder ausgewählt hast, klickst du auf Hochladen um die Bilder dann auf deine Webseite hochzuladen. Aus technischen Gründen haben wir die maximale Anzahl der Bilder, die du mit einer Kaufversion gleichzeitig "sammeln" und hochladen kannst, auf 500 Bilder begrenzt. Es dürfte sehr unwahrscheinlich sein, dass du mehr als 500 Bilder auf einmal hochladen wirst, so dass diese technische Begrenzung niemals sichtbar werden dürfte. Sollte das doch einmal der Fall sein, erscheint ein Hinweis.

 

Vorschau-Bilder zeigen dir genau, was du ausgewählt hast

Beim "Zusammenstellen" der Bilder zeigt der Dialog von jedem Bild eine kleine Vorschau an. Das sieht dann so aus:

 

 

Der Dialog passt sich deinem Bildschirm an. Reicht der Platz nicht aus, um alle Bilder anzuzeigen, wird eine Scrollbar rechts sichtbar, so dass du jederzeit zu den nicht sichtbaren Bildern scrollen kannst. Hast du alle Bilder ausgewählt, klickst du auf Hochladen (2). Der Dialog schaltet in den "Hochlade-Modus" und blendet die Button unten aus. Du kannst in dieser Zeit keine weiteren Bilder auswählen und das Hochladen auch nicht abbrechen.

 

 

 

1) Über den Bildern, die gerade hochgeladen werden erscheint eine Infozeile und informiert dich darüber, wie viele Bilder bereits hochgeladen sind und wie viele Bilder insgesamt hochgeladen werden.

Alle Bilder "wandern" in der "Bildzeile" von rechts nach links. Dabei wird genau angezeigt, was der Uploader gerade macht.

2) Alle hochgeladenen Bilder erscheinen farbig und befinden sich links von der Mitte.

3) Das aktuelle Bild ist in der Mitte der Zeile und wird langsam farbig. Sobald es komplett hochgeladen ist (komplett farbig ist) wird es nach links verschoben und das nächste Bild wird hochgeladen.

4) Alle Bilder in der Warteschlange sind aufgehellt dargestellt.

5) Unter der Bildzeile siehst du genaue Informationen zum Bild, welches gerade hochgeladen wird. Du siehst den Bildnamen, die Dateigröße und die Abmessungen des Bildes.

Wenn alle Bilder hochgeladen sind, schließt sich der Dialog und du befindest dich wieder im allgemeinen Dialog für die Galerie.

 

Unsere Bildverwaltung

Die Bildverwaltung ist ein Sonderfall. Um neue Bilder in die Verwaltung zu laden musst du auf einen Texlink "Neues Bild hochladen" klicken. Mit dem Update erscheint dann auch der oben beschriebene Dialog und du kannst Bilder auf die neue Art und Weise hochladen.

 

Was ist neu?

Bisher war es so, dass alle Bilder immer im Hauptordner der Verwaltung einsortiert wurden. Das ist jetzt anders. Bevor du neue Bilder in die Verwaltung lädst, solltest du einfach den Ordner auswählen, in dem die neuen Bilder eingeordnet werden sollen. Dazu klickst du einfach mit der Maus auf den Order und die Verwaltung zeigt dir dann rechts alle Bilder aus dem Ordner an. Jetzt weiss page4 wo die neuen Bilder abgelegt werden sollen. Anschließend klickst du auf "Neues Bild hochladen" und nutzt den neuen Dialog zum Hochladen deiner Bilder.

 

Übrigens....

Falls du einen alten Browser verwendest, der die neue Technik nicht unterstützt wird weiterhin der Flash-Dialog angezeigt. So ist sichergestellt, dass du in jedem Fall Bilder hochladen kannst. Entweder mit dem neuen Update und einem neuen Browser oder wie bisher mit Flash und einem älteren Browser. Wir empfehlen dir in jedem Fall, nur aktuelle Browser zu verwenden. So bist du immer auf der sicheren Seite.

 

Viel Spaß mit dem Update und wie immer freuen wir uns natürlich über eure Kommentare, Anregungen und Wünsche.

 

Manfred F. Schreyer
und das Team von page4

Neuer Kommentar



Kommentar veröffentlichen

Blogarchiv