Bereiche - Update Teil 2
6207 Views

Perfekte mehrsprachige Websites

Nutzt du eine Lightversion von page4, dann findest du im Seitenmanager die neue Ablage und den Hauptbereich. Du kannst damit wie bisher arbeiten und zusätzlich nicht benutzte Seiten in der Ablage aufbewahren. Für mehrsprachige Seiten brauchst du eine Premium- oder Professional.Edition. Bist du bereits Kunde von uns, dann kannst du formlos beim Support bzgl. weiterer Bereiche anfragen. Wir prüfen deine Version und schalten, wenn möglich, weitere Bereiche für dich frei.  Alle neuen Bestellungen haben automatisch auch die neuen Funktionen.

Bei einer Premiumversion hast du zusätzlich einen "Plus-Button" und kannst einen weiteren Bereich anlegen. Damit kannst du dann zwei Sprachen oder Bereiche nutzen
Mit der Professional.Edition lassen sich maximal 5 weitere Bereiche hinzufügen. Ausreichend für 6 verschiedene Sprachen oder Bereiche.

 

Ein Beispiel für eine mehrsprachige Seite findest du unter dem Link https://p4-features-multilang.page4.com. Dort haben wir auch sehr ausführlich beschrieben, wie man solche mehrsprachigen Websites einrichtet. Aus diesem Grund verzichten wir hier an dieser Stelle im Blog auch darauf, die neuen Funktionen im Einzelnen vorzustellen und zu erklären

 

Bis bald
Manfred und das gesamte page4 Team

 

PS: Wir freuen uns immer über eine Bewertung bei Google oder bei Trustpilot!

Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden
page4 Webbaukasten [-cartcount]